Valentine Berlin

Escortservice Berlin

Begleitservice für Männer und Frauen

Bei einem Berliner Escortservice hat man die Qual der Wahl. Für gewöhnlich arbeiten für den Begleitservice viele, teilweise sehr verschiedene Girls und Boys, sodass man sicher etwas für seinen Geschmack findet. Dazu besucht man den Escortservice zu Beginn des Auftrages vor Ort oder lässt sich über das Internet eine engere Auswahl seiner Vorlieben schicken. Dabei können die Haarfarbe, die Körpergröße, das Aussehen, die Nationalität und vieles mehr bestimmt werden. Nach diesen Kriterien unterbreitet der Escortservice dann die potentiellen Begleitungen und der Kunde sucht sich eine von ihnen aus.

Dann wird der Anlass bestimmt, damit die Begleitung weiß worauf er oder sie sich einzustellen hat. Soll es ein festlicher Anlass z.B. eine Gala sein und soll die Frau im kleinen Schwarzen kommen oder doch etwas mit mehr Farbe? Wie soll sie geschminkt und mit Accessoires versehen sein? Im Prinzip braucht man dazu keine genauen Angaben machen, denn die Escort-Frauen sind professionell und wissen wie sie sich zu jedem Anlass kleiden und verhalten müssen. Soll es zu einem sexuellen Akt kommen, dann können natürlich ebenfalls Vorlieben geäußert werden.

Escortservice Berlin - Wie läuft die gebuchte Zeit ab?

Diskretion ist oberstes Gebot für einen guten Berliner Escortservice. Die Frauen werden von einem Fahrer zum Kunden gebracht und später auch wieder abgeholt. Liegt der Zielort nicht in derselben Stadt, dann muss der Kunde das Zugticket und das Taxi bis zum Treffpunkt bezahlen. Bei weiten Strecken wird gerne auch eine Anzahlung verlangt.

Während des Abends hat man dann eine nette Begleitung die sich auszudrücken weiß und sich humorvoll gibt. Es handelt sich hierbei um aufgeschlossene Frauen, welche keiner Frage ausweichen und sich immer korrekt verhalten. Bei einem Rendezvous gehen sie auf den Kunden ein, stellen Fragen und zeigen ernsthaftes Interesse, denn sie möchten ihre Arbeit mit Qualität leisten und nicht einfach nur ein Anhängsel sein. Wenn gewünscht, dann schläft das Callgirl auch mit dem Kunden. Es ist auch möglich Frauen nur für eine bestimmte Zeit für den sexuellen Akt zu buchen, weshalb ein Escortservice mit Prostitution in Verbindung gebracht wird. Allerdings geschieht der Geschlechtsverkehr auf einem höheren Niveau und die Frau wird auch nicht für bestimmte Dienste bezahlt, sondern nur für die gebuchte Zeit.

Genau danach erfolgt auch die Bezahlung. Angeboten werden wenige Stunden bis ganz Tage. Letzteres wird zum Beispiel angeboten, wenn ein Kunde mit der Dame verreisen möchte. Neben der Bezahlung muss er dann natürlich für alle Spesen aufkommen.

Nach der gebuchten Zeit wird die Escort-Lady wieder abgeholt und jeder geht seines Weges. Es wird vermieden über persönliche Kontaktdaten wie Telefonnummern oder Emailadressen zu sprechen. Die Callgirls bleiben diskret und erwarten dies auch vom Kunden. Nachrichten und Geschenke werden aber gerne über den Begleitservice an die Frau weitergeleitet. So kann es bei gefallen auch dazu kommen, dass ein Kunde eine Lady mehrmals bucht.

Wie findet man einen Escortservice in Berlin

Im Zuge des Internets und des elektronischen Schriftverkehrs eignet sich das Internet am besten dazu einen Berliner Escortservice in Anspruch zu nehmen. Man wählt sich seine Dame aus, bucht sie zu einem Anlass oder einen erotischen Abenteuer, bezahlt dafür und kann sich der Geheimhaltung seiner Daten sicher sein! 

Unsere website: https://www.top-model-escort.de/

Valentine Berlin Gallery

chat
Contact Us
Abend str. 3, Berlin, Berlin, Germany, 32209
starsBusiness Spotlight
Go to business showcase